Hochwassereinsatz Lüneburg 10.06.2013

Am 10.06.2013 ging es im Rahmen der Kreisbereitschaft ab 17:30 Uhr zum Sammelpunkt nach Rosche. Dort sammelten sich Fahrzeuge und Einsatzkräfte aus der Stadt Uelzen, der Samtgemeinde Aue und aus dem alten Bereich der Samtgemeinde Ebstorf.
Verlegt wurde nach Wehningen (Amt Neuhaus) zum Sammelpunkt. Nach einer Stärkung teilte sich der Zug. Die Uelzener und Auer fuhren direkt an den Deich, die Ebstorfer zu einem landwirtschaftlichen Betrieb in Laake.
Dort erwarteten uns bereits Einsatzkräfte aus dem Raum Neetze. Kräfte des THW stellten die Beleuchtung für die Nacht her.
Der Auftrag war Sandsäcke zu füllen und diese auf Paletten bereit zu stellen, die dann verladen und an den Deich gebracht wurden. In dieser Nacht wurden ca. 50 m3 Sand von uns verarbeitet. Neben Anwohnern waren auch zwei junge Männer aus Holdenstedt vor Ort die sich auf den Weg gemacht haben um zu helfen.
Einsatzende vor Ort um 06:00 Uhr, anschließendes Frühstück und Rückfahrt nach Ebstorf. Ankunft in Vinstedt um 08.45 Uhr.

 

 

Bericht und Bilder

Markus Winkler

FFW Vinstedt